Merkwürdiges Verhalten meiner Garmin Fenix 3

Bald habe ich meine Fenix 3 seit vier Jahren und bin immer noch voll zufrieden. Am Wochenende hatte dachte ich jedoch, dass ich mir wohl eine neue Uhr besorgen müsste:

Nach dem Synchronisieren hing die Uhr. Das heisst, das Display zeigte den Timer an und reagierte nicht mehr auf Inputs über die Knöpfe. Auch ein Reboot half nichts mehr, so dass ich sie zurücksetzten musste. Anschliessend war wieder alles normal, dachte ich. Als ich zwei Tage später die Uhr wieder synchonisierte, geschah dasselbe. Nach dem Reset bemerkte ich diesmal zudem, dass die Zeit ein paar Minuten nach lief.

Danach habe ich die Zeit via GPS synchronisiert und anschliessend nochmals mit connect.garmin.com abgeglichen, ohne Probleme. Ich gehe davon aus, dass die Zeitdifferenz die Uhr ins schleudern gebracht hat. Ich werde das auf jeden Fall im Auge behalten.

Visualisierung der Linux-Kernel Entwicklung

Gestern bin ich auf Reddit über folgende Visualisierung der Linux-Kernel Entwicklung gestossen. Auch wenn der Informationsgehalt nicht so gross ist, zeigt es doch deutlich, wie aktiv die Entwicklergemeinde ist und das sich alles (der Sourcecode) im ständigen Wandel befindet.

Zeit für einen neuen 3D-Drucker

Vor rund drei Jahren habe ich mir einen 3D-Drucker gekauft. Der „Da Vinci Junior“ ist ein Drucker für Einsteiger und vergleichsweise günstig. Jedoch stiess ich schon bald an die Grenzen des Druckers. Grössere Objekte mit wenig Details werden gut gedruckt, jedoch scheitert der Drucker bei filigranen, detailreicheren Teilen.

Deshalb habe ich mir nun den Prusa i3 MK3 Drucker gekauft, und zwar als Kit. Dadurch spare ich ein wenig und natürlich freue ich mich auch aufs zusammenstellen 🙂

Würde ich den „Da Vinci Junior“ nochmals kaufen? Jein, ich hätte mir damals wohl nicht direkt einen teureren Drucker gekauft, da ich ich nicht wusste, ob ich diesen überhaupt regelmässig brauchen werde. Aus heutiger Sicht würde ich jedoch direkt auf ein besseres Modell setzten.