Computer at your Fingertips

Warum ich Linux liebe:
Ich will schnell mal eine Webapplikation testen, aber nicht gleich mein ganzes Desktop System über den Haufen werfen? Kein Problem:
(Debian) Linux, vServer und ein „newvserver -v –hostname NAME –domain EXAMPLE.COM –interface ETHX –ip IPADDRESS“ et voila, innert 5min kann ich in ein neues Linux System booten!

Natürlich reicht das nicht, um etwas hochperformantes laufen zu lassen (auf einem Desktop) aber zum testen: spitze!

Jetzt ein Mac!

Gestern habe ich mich entschieden, ich kaufe ein Mac! Nach rund vier Jahren unter Linux, habe ich mich entschieden zu wechseln.

Weshalb?
Meine Meinung:
Linux auf dem Server: Top
Auf dem Desktop: Eine Alternative, aber vieles funktioniert erst nach viel rumkonfigurierei

Wichtig ist mir, dass ich meine Fotos von f-Spot übernehmen kann. Nachdem ich alle Tags in die Exif Info der Fotos geschrieben habe, war ich enttäuscht, das ein Freund mit dem Mac nichts davon sieht. Aber siehe da, jemand hat bereit die Lösung. DANKE!

http://www.michiganaccent.com/2008/08/30/from-f-spot-to-iphoto-in-8-painful-months/

Luvit adé

Heute ist es soweit, die Lernplattform der ffhs.ch und fernuni.ch wird deinstalliert!
Merkwürdiges Gefühl, ein System abzuschalten, welches so lange sein Dienst verrichtet hat.

Ich werde es deinstallieren und niemand wird Notiz davon nehmen, jahrelang gebraucht und einfach weggeworfen.

Jetzt werd ich melancholisch.

Doch: Irgendwie macht sich Erleichterung breit, die Umgebung wird wieder ein wenig heterogener und mein Alltag somit leichter.