AirPlay mit der Squeezebox

Bereits vor zwei Jahren habe ich versucht, meine Squeezeboxen als AirPlay Lautsprecher zu nutzten. Aber der Setup hatte zwei gravierende Einschränkungen: Es dauerte jeweils bis zu 20 Sekunden vom Start der Musik bis schliesslich etwas zu hören war und man musste auf dem Webinterface des Logitech Media Servers auswählen, wo die Musik abgespielt werden soll.

Heute habe ich mich nochmals umgeschaut und eine bessere Lösung gefunden. Als Ausgangslage nutze ich ein Raspberry Pi, wo Raspbian drauf läuft.

Und so installiert man sich den Logitech Media Server samt dem benötigten Plugin:

Zuerst müssen noch ein paar notwendige Pakete installiert werden.

sudo apt-get install libcrypt-openssl-rsa-perl libio-socket-inet6-perl libwww-perl avahi-utils libio-socket-ssl-perl

Dann benötigen wir noch zwei .deb Files:
wget http://downloads.slimdevices.com/LogitechMediaServer_v7.8.0/logitechmediaserver_7.8.0_all.deb
wget http://www.inf.udec.cl/~diegocaro/rpi/libnet-sdp-perl_0.07-1_all.deb

Und diese werden anschliessend wie folgt installiert:
sudo dpkg -i logitechmediaserver_7.7.8_all.deb
sudo dpkg -i libnet-sdp-perl_0.07-1_all.deb

Auf dem Webgui des Logitech Media Servers können wir nun das folgende Plugin hinzufügen (Einstellungen, Plugins):
http://raw.github.com/disaster123/shairport2_plugin/master/public.xml

Am besten noch die Einstellungen des Avahi Daemon überprüfen (/etc/avahi/avahi-daemon.conf):
[server]
use-ipv4=yes
use-ipv6=yes
[wide-area]
enable-wide-area=yes
[publish]
publish-aaaa-on-ipv4=no
publish-a-on-ipv6=no

[reflector]

[rlimits]
rlimit-core=0
rlimit-data=4194304
rlimit-fsize=0
rlimit-nofile=300
rlimit-stack=4194304
rlimit-nproc=3

Anschliessend den Raspberry Pi neu starten und nach ein paar Minuten sieht man alle seine Squeezeboxen im AirPlay Menu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.