Klappe die Erste!

Panasonic GH3

Als ich diesen Sommer an einem Workshop fürs Filmen beim Mountain Biking teil nahm, war mir klar, dass ich eine neue Kamera brauche. Lange habe ich darüber nachgedacht, welche Kamera- / Objektiv Kombination am meisten Sinn macht für mich. Schlussendlich habe ich mich für die Panasonic GH3 mit dem 12-35mm Objektiv entschieden.

Die Kamera sieht zwar wie ein DSLR aus, ist aber keine. Die GH3 ist ein Systemkamera mit 16MP und viel wichtiger, ist in der Lage beim Filmen 72MB in der Sekunde zu schreiben.  Ansonst verhält sich die GH3 wie eine DSLR was das Filmen betrifft: Verschlusszeit, Blende, ISO und Fokus bedient man am besten manuell.

In einschlägigen Foren findet man viele Tipps und Tricks. Jedoch glaube ich, dass man seine Erfahrungen durch Übung selber sammeln muss, da viele Einstellungen situationsabhängig sind und man nicht darum kommt, sich mit der Theorie der Fotografie / des Filmens herum zu schlagen. Ich denke ich habe die Grundlagen gelernt und bin bereit, die ersten Filmprojekte anzugehen. Es ist noch zu früh, ein Urteil über die Kamera ab zu geben, aber die Kamera macht einen soliden Eindruck und der Funktionsumfang sowie die Konfigurierbarkeit sind vielversprechend.

Meine ersten Lessons Learned:

  • Verschlusszeit: 2x Frame-rate
  • ISO: So tief wie möglich. Hoher ISO Wert = mehr Rauschen
  • Blende: Grosse Blende (kleine Zahl) = Keine Tiefenschärfe, kleine Blende (grosse Zahl) = Tiefenschärfe
  • Korrekturen (Kontrast, Schärfe, Sättigung und Rauschunterdrückung): -5 / -5 / -5 / -5. Hier habe ich alles auf dem Minimum, da ich diese Sachen in post-production ändern kann und so mehr Spielraum habe. Kann sein, das ich die Werte in Zukunft noch anpasse.
  • Im Zweifelsfall lieber Unterbelichtet statt Überbelichtet. Da unterbelichtetes Material einfacher korrigiert werden kann
  • Zur Zeit filme ich in 1080p, 25fps, 72MB/s, vielleicht gehe ich in Zukunft auf 50MB/s zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.