Stressfrei mit Outlook

Wissenschaftler der University of California und der US-Armee haben bewiesen, dass ständige Emails Stress verursachen. Deren Forschungsergebnisse haben mich nicht sonderlich überrascht, trotzdem ist Outlook bei mir den ganzen Tag geöffnet. Ich verwende den Kalender und die Aufgaben, daher wäre es hinderlich, Outlook immer zu schliessen / zu öffnen. Das Problem ist, dass man dann aber auch immer mitbekommt, wenn neue Mails eintreffen. Und wenn man von den neuen Nachrichten Kentniss genommen hat, fällt es (zumindest mir) schwer, diese nicht gleich auch zu lesen.

Heute habe ich eine einfache Lösung für das Problem gefunden: Ich füge den „Work Offline“ Knopf welcher sich unter „Send / Receive“ verbirgt der „Quick Access Toolbar“ hinzu (dies durch einen Rechtsklick auf das Icon).

So kann ich jederzeit mein Outlook ganz einfach offline schalten und arbeiten!

Ein Klick auf das markierte Icon und Outlook ist offline.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.