Kilo, Mega, Giga, Tera, Peta, Exa oder was?

Ich habe mich heute mit einem Kollegen über die Datenmenge unterhalten, welche jährlich am CERN anfällt. Dabei habe ich gemerkt, das die Reihenfolge der Grössenordnungen (zumindest am oberen Ende) gar nicht so genau kenne…

Hier die korrekte Reihenfolge:

1.Kilo Greek khilioi = 1000
2.Mega Greek megas = great, e.g., Alexandros Megos
3.Giga Latin gigas = giant
4.Tera Greek teras = monster
5.Peta Greek pente = five, fifth prefix, peNta – N = peta
6.Exa Greek hex = six, sixth prefix, Hexa – H = exa Remember, in standard French,

Quelle: http://th.atguy.com/techCorner/powers.shtml

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.